Datenschutzerklärung

Wir nehmen Datenschutz und den Umgang mit personenbezogenen Daten sehr ernst und behandeln personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Grundsätzlich ist unsere Website ohne die Angabe personenbezogener Daten nutzbar. Soweit diese erhoben werden (z.B. durch Newsletter-Anmeldung oder einem Kaufvorgang) geschieht dies auf freiwilliger Basis.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden sich in Art. 4 DSGVO

Datenverarbeitende Stelle

Datenverarbeitende Stelle ist die SHRN Skateshop – Kuhlmann & Mitschke-Collande & Schöllhorn GbR, Klenzestr. 16, 80469 München, Tel.: +49 – (0)89 – 260 104 19, info@soohotrightnow.com

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben, verarbeiten und speichern an uns übermittelte personenbezogene Daten nur zur Abwicklung des Bestellvorgangs, persönliche Registrierung, sowie zu Marketingzwecken (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur soweit dies in Folge der Vertragserfüllung (z.B. Kaufabwicklung) von Nöten ist. So erhalten z.B. Transportdienste ihren Namen, Anschrift und gegebenenfalls ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Eine weitere Verwendung dieser Daten durch Dritt-Dienstleister ist durch uns ausdrücklich untersagt.
Eine Löschung personenbezogener Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn eine Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Sicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.
Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.
Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

Registrierung/Nutzerkonto

Sie können auf unserer Website ein Nutzerkonto anlegen. Wünschen Sie dies, so benötigen wir die beim Login abgefragten personenbezogenen Daten. Beim späteren Einloggen werden nur Ihre Email bzw. Benutzername und das von Ihnen gewählte Passwort benötigt.
Für die Neuregistrierung erheben wir Stammdaten (z. B. Name, Adresse), Kommunikationsdaten (z. B. E-Mail-Adresse) und Zahlungsdaten (Bankverbindung) sowie Zugangsdaten (Benutzername u. Passwort).
Sie können ein einmal angelegtes Nutzerkonto jederzeit von uns löschen lassen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die oben genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Wir werden dann Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, soweit wir diese nicht noch zur Abwicklung von Bestellungen oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen.
Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO.

Newsletter

Beim Abonnement unseres Newsletters willigen Sie darin ein, dass wir Ihre angegebenen Daten (E-Mail Adresse) verwenden, um Ihnen per E-Mail Informationen über Neuigkeiten und Produkte zukommen zu lassen. Wir setzen hier das sogenannten Double-Opt-In-Verfahren ein und speichern und verarbeiten nur explizit bestätigte E-Mail Adressen.
Die Einwilligungserklärung kann jederzeit über den in jedem Newsletter enthaltenen Link widerrufen werden.
Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.
Der Newsletterversand, die Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt durch die Firma Mailchimp (Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp) in unserem Auftrag.
Die Datenschutzerklärung der Firma Mailchimp kann hier eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/privacy/
Mailchimp hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield- Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Mailchimp, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active.

Cookies

Wir verwenden Cookies sowohl um grundlegende Funktionen unseres Online Angebotes zu gewährleisten, die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, zur Erfolgsmessung und Verbesserung unseres Angebots als auch zu Marketingmaßnahmen.
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien die auf ihrer Festplatte automatisch gespeichert werden. Dies ermöglicht es zum einen Werte darin zu speichern, als auch sie beim erneuten Besuchen unserer Website wieder zu identifizieren.
Falls Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, so können sie diese über die Einstellungen ihres Browsers löschen sowie deren Erstellung/Speicherung unterbinden. Jedoch weisen wir darauf hin, dass unser Angebot dann nur noch eingeschränkt nutzbar ist, da einige Funktionen (Warenkorb, Anmeldung etc.) auf der Funktionalität von Cookies basieren.

Server Log Files

Wir speichern keine Server-Log-Files.

Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Seitenbesucher werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.
Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield- Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.
Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert (anonymizeIp). Dadurch wird Ihre IP- Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Übertragung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren

Weitergabe personenbezogener Daten zur Vertragsabwicklung

Im Rahmen der Kaufabwicklung geben wir bestimmte personenbezogene Daten an Dienstleister weiter.
Dies sind zum einen DHL und FedEx zur Versandabwicklung, sowie Amazon Pay, Paypal, Stripe und Klarna (Sofortüberweisung) zur Zahlungsabwicklung.
Die Datenschutzerklärungen dieser Dienstleister finden sie hier:
DHL: https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/datenschutz.html
FedEx: http://www.fedex.com/de/privacypolicy.html
PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE
Stripe: https://stripe.com/de/privacy
Amazon Pay: https://pay.amazon.com/de/help/201751600
Klarna (Sofortüberweisung): https://www.klarna.com/sofort/kundenservice/welche-personenbezogenen-daten-speichert-die-sofort-gmbh-datenschutz-grundverordnung-dsgvo/
Des Weiteren hat sich Stripe dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield- Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Stripe, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TQOUAA4&status=Active.

Marketing/Retargeting

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG haben wir ein berechtigtstes Interesse an Retargeting/Marketing-Maßnahmen.
Mit Hilfe von Retargeting bekommen Sie unter Umständen nach dem Besuch unserer Website personalisierte Werbung auf anderen Websites angezeigt. Die Personalisierung kann aufgrund ihres Verhaltens auf unserer Website erfolgen (z.B. aufgrund der Produkte die Sie sich angesehen haben) und wird mit Hilfe pseudonymisierter Daten die in Cookies gespeichert werden ermöglicht.
Zum Retargeting nutzen wir sowohl Google Adwords, sowie Facebook Pixel, wobei bei beiden Diensten die Daten ausdrücklich nicht mit personenbezogenen Daten angereichert werden.
Sollten sie kein Retargeting wünschen, so können Sie Google Adwords Retargeting auf dieser Website deaktivieren: https://adssettings.google.com/?hl=de
Um Facebook Pixel Retargeting zu deaktivieren klicken sie bitte hier: Facebook Pixel deaktivieren
Facebook hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield- Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Facebook, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.
In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Ihre Rechte als Nutzer und Kontaktaufnahme

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf unentgeltliche Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern Sie in die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten. Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in unserem Impressum hinterlegte Kontaktadresse.

– 24.05.2018 –