AGB

1. Geltungsbereich und Kundenkreis

Für die Bestellungen, die Kunden über unseren Onlineshop www.soohotrightnow.com (nachstehend SHRN) abgegeben werden, gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichende Bedingungen des Kunden oder Dritter erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt.
Das Angebot im SHRN-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher (jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, § 13 BGB).

2. Angebot, Bestellvorgang und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Rahmen des Onlineshops stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
Durch Anklicken des Buttons „Add to cart“ können Sie gewünschte Waren unverbindlich in den Warenkorb legen. Den Warenkorb können Sie jederzeit durch Anklicken des Links „Cart“ einsehen und die dort eingelegten Artikel auch wieder entfernen. Wenn Sie die im Warenkorb enthaltenen Artikel kaufen möchten, klicken Sie auf den Link „Cart“ und geben Sie anschließend die erforderlichen Daten ein. Eine Registrierung ist nicht zwingend erforderlich. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button „bestätigen“ zu einem Bestätigungsfenster, in dem die Einzelheiten Ihrer Bestellung nochmals angezeigt werden. Dort können Sie Ihre Eingaben abschließend prüfen und ggf. nochmals korrigieren. Durch Anklicken des Buttons „Place your Order and Pay“ im abschließenden Schritt des Bestellvorgangs geben Sie eine verbindliche Bestellung der ausgewählten Waren ab.
Unmittelbar nach Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie per Email eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung (Bestellbestätigung). Diese stellt jedoch noch keine Annahme Ihres Bestellangebots dar, sondern dient lediglich Ihrer Information, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir mit einer weiteren Email den Auftrag bestätigen (Auftragsbestätigung) oder die Auslieferung der Ware erfolgt und wir Ihr Bestellangebot somit annehmen. Sollten Sie binnen drei Werktagen nach Abgabe Ihrer Bestellung keine Auftragsbestätigung oder Warenlieferung erhalten haben, sind Sie an Ihre Bestellung nicht länger gebunden.

3. Vertragspartner

SHRN – Kuhlmann & Mitschke-Collande & Schöllhorn GbR
Klenzestr. 16
80469 München
Deutschland
Telefon: +49 – (0)89 – 260 104 19
Email: info@soohotrightnow.com

4. Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

SHRN – Kuhlmann & Mitschke-Collande & Schöllhorn GbR
Klenzestrasse 16
80469 München
Tel.: +49 (0) 89 260 104 19
E-Mail: info@soohotrightnow.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

5. Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung und die von Ihnen eingegebenen Bestelldaten werden von uns gespeichert und können bei uns angefordert werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung und die eingegebenen Daten im Laufe des Bestellvorgangs auszudrucken. Sofern Sie sich als Kunde registriert haben, können Sie Ihre Bestelldaten unter Eingabe Ihrer persönlichen Zugangsdaten auch jederzeit im Kundebereich einsehen. Die Bestelldaten werden zudem im Rahmen der Bestätigungs-Emails an die von Ihnen angegebene Email-Adresse übermittelt.

6. Lieferung

Die Lieferung erfolgt innerhalb der auf der jeweiligen Angebotsseite ersichtlichen Lieferfrist an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Wir liefern mit DHL (www.dhl.de) und Fedex. Die für die Bestimmung des Liefertermins maßgebliche Frist beginnt bei Zahlung per Vorauskasse am Tag des Eingangs des vollständigen Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten), bei Zahlung per PayPal sobald der Zahlungseingang bei PayPal erfolgt, bei Zahlung per Kreditkarte mit Erhalt der Auftragsbestätigung. Sie erhalten Ihre Bestellung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen, beispielsweise weil Ihre Bestellung Artikel enthält, die getrennt verpackt oder unterschiedlich befördert werden müssen, eine separate Versendung erforderlich sein, entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten.

7. Preise

Alle hier genannten Preise verstehen sich inklusiv der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer (19%). Alle angegebenen Preise verstehen sich gegebenenfalls zuzüglich Versandkosten.

8. Zahlung

Zahlung per Vorauskasse

Sie können per Vorauskasse zahlen. Dazu überweisen Sie den im Bestellvorgang angegebenen Rechnungsbetrag auf das vorgegebene Konto. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Zahlung per PayPal

PayPal ist ein Online-Bezahlverfahren, das mittels Verknüpfung mit Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte funktioniert. Um mit PayPal bezahlen zu können, müssen Sie über ein PayPal Kundenkonto verfügen. Wenn Sie noch nicht über ein PayPal Kundenkonto verfügen, können Sie ein solches gewünschtenfalls im Zuge des Bestellvorgangs eröffnen. Weitere Informationen zu PayPal finden Sie auf www.paypal.de.

Zahlung per Kreditkarte (MasterCard, Visa)

Möchten Sie mit einer der genannten Kreditkarten bezahlen, wählen Sie im Bestellvorgang bitte die entsprechende Karte aus und tragen die erforderlichen Daten in die hierfür vorgesehenen Felder ein. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt unmittelbar nachdem wir Ihnen den Auftrag bestätigt haben. Die Transaktion und Abrechnung erfolgt 128bit verschlüsselt durch die Wirecard AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim, Deutschland, www.wirecard.de.

9. Gutscheine

Soweit nicht anders angegeben gilt für Gutscheine und Rabattaktionen folgendes:
Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Der Rabatt bezieht sich nur auf Artikel die nicht bereits reduziert sind.

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

11. Gewährleistung

Bei Mängeln der gelieferten Ware bestehen die gesetzlichen Rechte.

12. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingendes internationales Verbraucherschutzrecht entgegensteht.

13. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

14. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: 20.09.2014